Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Dienstag, 13. September 2011

PhotowalkMunich - Japaner made in Bayern

Bereits bei meinem letzten Fototraining welches über zooom-in.de gebucht wurde und unter sehr angenehmer Leitung von Max Watzinger  erfolgte, habe ich gemerkt welchen Vorteil es bringt mit einer Gruppe gleich gesinnter zu Pilgern. Es öffnet einem die Möglichkeit andere Blickwinkel und Herangehensweisen kennen zu lernen um so seinen eigenen Weg in die Fotografie zu entdecken.



Natürlich stellt man sich nach so einem Ausflug die Frage, ob es nicht auch günstiger geht. Schließlich profitiert man nicht nur vom Wissen eines absoluten Profis sondern auch vom Wissen von Artgenossen mit längerer Erfahrung. Meine Suche führte mich hier zu aller erst auf entsprechende lokale Flickr-Gruppen. Auf der Suche nach entsprechenden Einträgen in den Diskussionforen wurde ich dann auch recht schnell weitergeschubst auf die Seite von PhotowalkMunich.de, eine Seite welche von zwei ITlern mit Hobby Fotografie gegründet wurde. Hier finden sich allerlei gleichgesinnte ein, um gemeinschaftlich Fotoausflügen zu unternehmen. Mit Mottos wie Nightwalk, Berge oder Ubahn gibt es hier die unterschiedlichsten Möglichkeiten sein Wissen mit Spaß zu erweitern. Durch die hohe Vernetzung der Photowalk Munich Community bietet sich zudem die Möglichkeit, Bilder auch im Nachgang mittels Online-Bilderdiensten miteinander zu diskutieren und zu vergleichen.


Ich kann nur sagen: Ich habe mich für den Newsletter angemeldet und sowohl meine Kamera als auch mein Stativ können vor lauter Vorfreude kaum ruhig stehen bleiben. Hoffentlich muß ich die nächsten Tage keine Langzeitbelichtung machen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen