Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Dienstag, 5. Juli 2011

F550 EXR - Erste Eindrücke

Fangen wir doch mal ganz vorne an. Nach dem Öffnen der Verpackung findet man
  • Die F550 EXR
  • Einen Akku
  • Ein Cinch Kabel zum Anschluss an den Fernseher
  • Ein USB Kabel zum Datenaustausch
  • Ein Ladegerät für den Akku ( muss hierfür aus der Kamera entfernt werden )
  • eine CD mit einer Bilderverwaltungssoftware aus dem Hause Fujifilm sowie dem RAW Editiertool von Silkypix. 
Die Kamera macht einen sehr soliden Eindruck. Das Gehäuse ist aus Metall und die Verarbeitung ist für mein Empfinden super.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen