Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Dienstag, 5. Juli 2011

Eine neue Kompaktkamera - F550 EXR, DMC-TZ22, SX230HS oder EX-ZR100?

Vor knapp einem Monat war es endlich so weit. Nach langem studieren widersprüchlichster Testberichte, nach langem warten auf neue Modelle und neue Anwenderberichte habe ich meinen Fazit geschlossen:

Egal für welche Kamera man sich entscheidet, man wird immer Testberichte finden die unterschiedlicher nicht seien können. Ob das nun daran liegt, dass die Qualitätsstreuung bei den Anbietern so groß ist, oder eher daran, dass jeder Tester etwas völlig anderes von einer Kamera erwartet kann ich nicht sagen.

Nach endloser Suche zeichnete sich dann folgendes Bild ab:

  •  Die ursprünglich favorisierte Panasonic Lumix DMC-TZ22 wird im Bezug auf die  Bildqualität als absoluter Flopp angesehen. Eine Besonderheit hat sie allerdings: Die schlechte Bildqualität wird tatsächlich in allen Testberichten bemängelt. Damit ist sie in dieser Hinsicht die einzige Kamera die keine wiedersprüchlichen Testergebnisse aufweisst! 

  • Die Canon SX230HS scheint wirklich sehr gut zu sein. Die Bildqualität wird überwiegend gelobt, der Zoom arbeitet wohl gut, ebenso die Bildstabilisierung. Jedoch stehe ich auf schnelle Sensoren und daraus resultierende Gimmicks wie Highspeed-Videos. Dies kann sie leider nicht bieten.

  • Die Exilim EX-ZR100 scheint echt ein super Teil zu sein. Die Bildqualität soll besser sein als für Casio üblich und sollte somit mithalten können. Auch 12,5 fach Zoom und Highspeed mit 1000fps klangen super. Sie war in meiner engsten Auswahl da ich mit meiner Casio EX-Z750 in der Vergangenheit schon super Erfahrungen gemacht hatte. Allerdings fehlte mir hier das GPS.

  • Die Fujifilm F550EXR schien am Ende der beste Allrounder zu sein: 15x Zoom, GPS, Vielversprechende EXR Technologie, ein etwas größerer Sensor, angeblich gute Bildqualität

Somit fiel am Ende die Entscheidung auf die F550EXR. Vor knapp einem Monat war es so weit und sie war mein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen